Korschenbroich: Ehrenamtsbörse sucht Helfer auf dem Pferdeschutzhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Die Korschenbroicher Ehrenamtsbörse führt Angebot und Nachfrage zusam­men: Hier kön­nen sich Menschen mel­den, die sich für eine ehren­amt­li­che Tätigkeit inter­es­sie­ren.

Sie wer­den ver­mit­telt an Institutionen und Vereine im Stadtgebiet, die ent­spre­chen­den Bedarf ange­mel­det haben. Akut wer­den Helfer gesucht, die sich auf dem Pferdeschutzhof in Herrenshoff enga­gie­ren möch­ten. Da es sich um kör­per­li­chen Einsatz vor allem bei der Pflege der Wiesen und Weiden han­delt, soll­ten die Personen ent­spre­chend kör­per­lich fit sein.

Doch auch in ande­ren Bereichen wie Sport, Kultur, Umwelt, Kinder- oder Seniorenbetreuung gibt es immer wie­der Vakanzen. Wer in einem selbst bestimm­ten Interessengebiet und Zeitumfang aktiv wer­den möchte, kann sich mit Petra Köhnen im Sozialamt in Verbindung set­zen.

Im gemein­sa­men Gespräch wird ermit­telt, wel­che Aufgabe pas­sen und Freude berei­ten könnte. Sie ist per Mail erreich­bar unter Petra.Koehnen@Korschenbroich.de und unter der Rufnummer 02161 613–169.

(274 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.