Neuss: Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus – Täter kamen durch das Fenster

Neuss-​Furth (ots) Am Donnerstag (18.07.) kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Christian-​Schaurte-​Straße. Zwischen 8:30 Uhr und 9:30 Uhr gelang es bis­her unbe­kann­ten Tätern, ein Fenster im Erdgeschoss auf­zu­he­beln und so in das Innere des Hauses vor­zu­drin­gen. Hier wur­den die Räume nach Wertgegenständen durch­sucht. Nach bis­he­ri­gen Erkenntnissen ent­ka­men sie mit Bargeld.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und am Tatort Spuren gesi­chert. Wer zum Tatzeitpunkt etwas Verdächtiges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 300–0 in Verbindung zu set­zen.

Zudem bie­tet die Polizei regel­mä­ßig Informationsveranstaltungen zum Thema Einbruchsschutz an. Am kom­men­den Montag (22.07.2019) ist die Beratungsstelle der Polizei an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr für Sie geöff­net. Eine Anmeldung ist nicht not­wen­dig. Falls Ihnen der Weg zu weit ist, kön­nen Sie auch gerne die Möglichkeit der tele­fo­ni­schen Beratungen unter 02131 300–25518 für die­sen Zeitraum nut­zen.

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)