Rheinbahn: Sperrung des Heerdter Lohwegs – Umleitungen für drei Buslinien

Klartext​.NRW – Wegen Brückenbauarbeiten wird der Heerdter Lohweg zwi­schen der Willstätter Straße und der Pariser Straße nur für Busse gesperrt – ab Donnerstag, 25. Juli, 4 Uhr, für etwa zwei­ein­halb Jahre.

Davon betrof­fen sind die Buslinien M2, 805 und 863. Alle Änderungen im Detail:

Linie M2
Die Busse fah­ren in Richtung Nikolaus-​Knopp-​Platz ab der Haltestelle „Ferdinand-​Braun-​Platz“ und in Richtung Burgmüllerstraße ab der Haltestelle „Nikolaus-​Knopp-​Platz, Steig 5“ eine Umleitung.

Die Steige 3, 4 und 7 der Haltestelle „Nikolaus-​Knopp-​Platz“ müs­sen lei­der ent­fal­len.

Linien 805 und 863
Die Busse fah­ren in Richtung Handweiser und Neuss ab der Haltestelle „Lohweg“ eine Umleitung.

Folgende Haltestellen wer­den ver­legt oder ent­fal­len:

  • Die Haltestelle „Viersener Straße“ wird auf die Willstätter Straße hin­ter die Kreuzung mit dem Heerdter Lohweg ver­legt.
  • Die Haltestelle „Heerdter Krankenhaus“ muss lei­der ent­fal­len.
  • Die Haltestelle „Nikolaus-​Knopp-​Platz“ wird von Steig 4 an Steig 5 ver­legt.

Die Busse fah­ren in Richtung Lierenfelder Straße (Linie 805) ab der Haltestelle „Heesenstraße“ und in Richtung Nordfriedhof (Linie 863) ab der Haltestelle „Wiesenstraße“ eine Umleitung.

Folgende Haltestellen wer­den ver­legt oder ent­fal­len:

  • Die Haltestelle „Nikolaus-​Knopp-​Platz“ wird von Steig 3 an den neuen Steig 8 ver­legt.
    Dieser befin­det sich auf der Schiessstraße gegen­über von Steig 5.
  • Die Haltestelle „Heerdter Krankenhaus“ muss lei­der ent­fal­len.
  • Die Haltestelle „Viersener Straße“ wird auf die Willstätter Straße vor die Kreuzung mit dem Heerdter Lohweg ver­legt.

(182 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)