Grevenbroich: Schaden am Abwasserkanal – Vollsperrung „Am Alten Hof”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-​Noithausen – Aufgrund eines Schadens am Abwasserkanal im Bereich der Häuser Am Rittergut 63–67 sind drin­gende Sanierungsarbeiten not­wen­dig.

Die genann­ten Häuser sind nur über die Zufahrt zur Straße Am Alten Hof erreich­bar. Zeitgleich erneu­ert NEW-​Netz im Bereich der Häuser Am alten Hof 2–8 auch die Wasserleitung.

Unter Berücksichtigung der ört­li­chen Gegebenheiten und zur Erhaltung der not­wen­di­gen Aufstellflächen für die Feuerwehr muss die Straße Am alten Hof im Abschnitt zwi­schen Am Rittergut und Am Burgturm ab Montag, 22.07.2019 bis vor­aus­sicht­lich Ende August 2019 für den Fahrzeugverkehr gesperrt wer­den.

Eine Umleitung über die Alte Zollstraße und die Ostpreußenstraße ist aus­ge­wie­sen.

(160 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)