Neuss: Verdacht des Diebstahls – Polizei sucht Eigentümer eines sicher­ge­stell­ten Mountainbikes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Reuschenberg (ots) Am Donnerstag (11.07.), gegen 02:40 Uhr, fiel Polizisten der Wache Neuss an der Erprather Straße ein dun­kel geklei­de­ter Radfahrer auf, der beim Erblicken des Streifenwagens ziem­lich ner­vös reagierte und über einen angren­zen­den Waldweg flüch­tete.

Im Bereich Erprather Straße /​Aurinstraße konn­ten die Beamten den 33-​jährigen Neusser stop­pen und kon­trol­lie­ren. Er ver­strickte sich in Widersprüche zur Herkunft des schwarz­grü­nen Mountainbikes vom Typ „Serious Rockwell”, so dass der Verdacht auf­kam, dass es gestoh­len sein könnte.

Die Polizisten stell­ten das Rad sicher und lei­te­ten ein Ermittlungsverfahren gegen den Neusser ein, der sei­nen wei­te­ren Weg zu Fuß fort­set­zen musste.

Wem gehört das Mountainbike? Foto: Polizei
(157 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)