Rhein-​Kreis Neuss: AWL Neuss über­nimmt Winterdienst auf den Kreisstraßen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Während viele in die­sen Wochen vor sich hin schwit­zen oder viel­leicht an einem Badesee den Sommer genie­ßen, hat der Rhein-​Kreis Neuss jetzt Vorbereitungen für den Winter getroffen. 

Konkret geht es um den Räumdienst auf den Kreisstraßen. Den über­nimmt ab dem nächs­ten Winter die Abfall- und Wertstofflogistik Neuss GmbH (AWL). Im Mai hatte der Landesbetrieb Straßen NRW den Winterdienst im Rhein-​Kreis Neuss nach 17 Jahren wegen feh­len­der Personalressourcen aufgekündigt.

Nach einer euro­pa­wei­ten Ausschreibung hat die AWL Neuss den Zuschlag erhal­ten“, berich­tet Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, der die künf­tige Zusammenarbeit mit dem AWL-​Geschäftsführer Stephan Lommetz besie­gelte. „Die Vergabe an die AWL ist ein Vertrauensbeweis durch den Rhein-​Kreis. Wir wer­den für die Bewältigung der Aufgaben zusätz­li­ches Personal ein­stel­len und auch zusätz­li­che Winterdienstfahrzeuge anschaf­fen“, erklärt AWL-​Geschäftsführer Stephan Lommetz. Ebenfalls bei dem Termin waren Kreisdezernent Karsten Mankowsky und Kreistiefbauamtsleiter Arnd Ludwig.

Somit über­nimmt die AWL in den nächs­ten fünf Jahren den Winterdienst auf den Kreisstraßen zwi­schen den Ortschaften mit einer Gesamtlänge von ca 130 Kilometern. Hinzu kom­men rund 95 Kilometer Radwege. Weil die Gemeinde Rommerskirchen kei­nen eige­nen Bauhof hat, wer­den im Auftrag des Kreises zusätz­lich die Ortsdurchfahrten geräumt, soweit dies Kreisstraßen sind. 

Die Stadt Neuss und die Stadtwerke sind Gesellschafter der AWL, die in Neuss für Müllabfuhr, Straßenreinigung und Winterdienst zustän­dig ist.

(105 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)