Grevenbroich: Lagerhallenbrand in Kapellen – Große Rauchwolke zog über das Stadtgebiet

Grevenbroich‐​Kapellen – Zu einem Lagerhallenbrand an der Philipp‐​Reis‐​Straße, am heu­ti­gen Freitag den 12.07.2019 gegen 16:15 Uhr, rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr Grevenbroich aus. Es wurde von einer mas­si­ven Rauchentwicklung berich­tet.

Von meh­re­ren Seiten und über eine Drehleiter lei­te­ten die Einsatzkräfte die Löscharbeiten ein. Die angren­zende Straße Auf dem Hundert Morgen sperrte die Polizei. Nach ca. zwei Stunden war der Brand unter Kontrolle und nahezu abge­löscht. Für das Grevenbroicher Stadtgebiet wurde eine Warnung (Rauchgase) über die Warnapp „NINA” aus­ge­ge­ben. 

Die ca. 500 qm große Halle einer ansäs­si­gen Zimmerei brannte voll­stän­dig nie­der. Die Höhe des Sachschadens ist der­zeit unbe­kannt. Im Einsatz waren Einsatzkräfte aus Grevenbroich, Jüchen und Neuss. Personen kamen, nach vor­lie­gen­den Informationen, nicht zu Schaden.

Polizeimeldung hierAbschlussmeldung Feuerwehr

(1.443 Ansichten gesamt, 21 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*