Grevenbroich: Lagerhalle im Vollbrand – Polizei ermit­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-​Kapellen (ots) Am Freitagnachmittag (12.07.) erhiel­ten Polizei und Feuerwehr meh­rere Meldungen über eine bren­nende Lagerhalle im Industriegebiet Kapellen.

Ersten Erkenntnissen nach kam es gegen 16:15 Uhr aus noch unge­klär­ter Ursache in dem holz­ver­ar­bei­ten­den Betrieb zu einem Brandgeschehen, dass sich schnell auf die kom­plette Lagerhalle aus­brei­tete. Aufgrund der erheb­li­chen Rauchentwicklung muss­ten meh­rere Häuser geräumt wer­den, der Einsatzort wurde durch die Polizei weit­räu­mig abge­sperrt.

Zur Brandursache kön­nen keine Angaben gemacht wer­den, das zustän­dige Fachkommissariat hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Die Nachlöscharbeiten und Schadstoffmessungen durch die Feuerwehr dau­ern aktu­ell noch an.

Fotos vom Einsatz der Feuerwehr hier

(313 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.