Neuss: Straßensperrungen im Zusammenhang mit der Versammlung „Fridays for Future“

Neuss – Für Freitag (12.07.) haben Verantwortliche der „Fridays for Future“ – Initiative einen Protestmarsch ange­kün­digt, der unter ande­rem durch Neuss führt.

Der Veranstalter rech­net mit einer Teilnehmerzahl von meh­re­ren Tausend Menschen. Zum Schutz der Demonstration wird die Polizei Teile des Zugwegs am Freitag vor­über­ge­hend für den Kraftfahrzeugverkehr sper­ren müs­sen.

Aufgrund des­sen soll­ten Verkehrsteilnehmer, ab etwa 14 Uhr, im Bereich Hammer Landstraße /​Willy-​Brandt-​Ring /​Stresemannallee und Bundesstraße 1 mit Verkehrsbeeinträchtigungen rech­nen.
 
Folgende Kreuzungen wer­den vor­über­ge­hend, das heißt für die Dauer des Aufzugs, gesperrt:

  • Batteriestraße /​Hessentordamm /​Hammer Landstraße
  • Hammer Landstraße /​Langemarckstraße
  • Hammer Landstraße /​Willy-​Brandt-​Ring
  • Hammer Landstraße /​Breslauer Straße
  • Bundesstraße 1 /​Stresemannallee /​Willy-​Brandt-​Ring

Die Polizei bit­tet Verkehrsteilnehmer, sich auf die mög­li­chen Einschränkungen am Freitag ein­zu­stel­len und die genann­ten Bereiche, ins­be­son­dere zu Stoßzeiten, mög­lichst weit­räu­mig zu umfah­ren.

(1.377 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)