Rommerskirchen: Ortsdurchfahrten Villau und Widdeshoven gesperrt – Linienverkehr betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Im Rahmen einer gro­ßen Kanalsanierung durch den Erftverband wer­den zur­zeit Tiefbaumaßnahmen in Villau Ramrath, Hoeningen und Widdeshoven durchgeführt. 

Ein Teil der Maßnahmen konn­ten bis­her im lau­fen­den Verkehr durch­ge­führt wer­den. Die jetzt anste­hen­den Maßnahmen las­sen dies jedoch nicht mehr zu, so dass die Ortsdurchfahrten für den Durchgangsverkehr gesperrt wer­den müssen.

Die Sperrung tritt am 15.07. in Kraft und wird vor­aus­sicht­lich bis Anfang August dau­ern. Eine Umleitung über die K 31 und L 69 ist aus­ge­schil­dert. Der Linienverkehr wird sepa­rat umgeleitet.

(405 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)