Dormagen: Wegen CityBeach: Händler zie­hen im Juli vom Paul-​Wierich-​Platz zum Kappesberg

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Bereits heute (Montag, 8. Juli) begin­nen die Aufbauten für den SWD CityBeach in der Innenstadt. Vor und neben dem Historischen Rathaus wer­den dazu 240 Tonnen Sand verteilt. 

Das wirkt sich auch auf den diens­tags und frei­tags statt­fin­den­den Wochenmarkt aus: Alle Händler, die ihre Stände übli­cher­weise auf dem Paul-​Wierich Platz vor dem Rathaus haben, sind den gan­zen Juli über an der Kölner Straße/​Ecke „Am Kappesberg“ zu finden.

Unsere Kunden ken­nen diese Änderung schon aus der Adventszeit, wo wir wegen des Weihnachtsmarktes genauso ver­fah­ren“, sagt Marktleiterin Jasmin Voss von der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD).

Ab August sind dann alle Markthändler wie­der an ihrem ange­stamm­ten Platz zu finden. 

(231 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)