Neuss: Ehemalige St. Alexius-​Krankenhaus Gelände – Amt für Stadtplanung mit Bürgerinfo

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Über den Bebauungsplan Nr. 484 für das ehe­ma­lige St.-Alexius-Krankenhaus im Augustinusviertel infor­miert das Amt für Stadtplanung am Mittwoch, 10. Juli 2019, von 17 bis 20 Uhr, im Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-​Kreises Neuss, Weingartstraße 59–61, Neuss.

Alle inter­es­sier­ten Bürgerinnen und Bürger sind ein­ge­la­den, sich über den aktu­el­len stand der Planungen zu erkun­di­gen und Fragen zum Bauvorhaben zu stel­len.

Auf dem ehe­ma­li­gen Gelände des St. Alexius-​Krankenhauses im Augustinusviertel, am Rande der Neusser Innenstadt, ent­steht in Kooperation mit der Neusser Bauverein AG ein neuer Stadtteil. Rund um den his­to­ri­schen Kern des Geländes mit Klostergebäude, Klosterkirche und Klostergarten mit Friedhof wird das Areal in naher Zukunft zu einem neuen attrak­ti­ven Wohnstandort mit ins­ge­samt rund 600 Wohneinheiten, zwei Kindergärten, einem Café, einem Nachbarschaftstreff und einem Gesundheitszentrum ent­wi­ckelt.

Geplant ist ein Wohnungsmix aus frei­fi­nan­zier­ten und geför­der­ten Miet- und Eigentumswohnungen sowie Einfamilienhäusern. Der beson­dere Reiz des Standorts liegt in der direk­ten Nachbarschaft von zen­tra­lem, städ­ti­schem Freiraum und dem direk­ten Bezug zu den umge­ben­den Grünräumen ent­lang der Obererft als Naherholungsgebiet. Der ehe­ma­lige Klosterpark ist das prä­gende Grünelement im Inneren des Quartiers.

(240 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.