Kaarst: Vermisste Person – Badesee geräumt – Rettungshubschrauber

Kaarst (ots) Um 14:14 Uhr wurde die Feuerwehr zu einen Einsatz am Kaarster See alar­miert. Hier wird ein Badegast ver­mut­lich seit 13:30 Uhr ver­misst.

Es sind umfang­rei­che Rettungsmaßnahmen ange­lau­fen. Darunter Tauchergruppen und ein Rettungshubschrauber. Nachdem der Badesee geräumt wurde, konn­ten kei­nen pri­va­ten Gegenstände am Strand auf­ge­fun­den wer­den.

Die ein­ge­setz­ten Taucher hat­ten eben­falls keine Feststellung. Weiterhin gab es keine Anzeichen für eine ver­misste Person. Somit wurde der Einsatz um 15:30 Uhr abge­bro­chen.

Der Badesee wurde an den Betreiber über­ge­ben. Ob der Betrieb heute noch­mal auf­ge­nom­men wird, erfra­gen Sie bitte bei den Kreiswerken. Foto: Archiv, Ffw Kaarst

(1.088 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)