Neuss: Randalierer kam ins Polizeigewahrsam

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) Mit einem reni­ten­ten Mann hat­ten es Ordnungshüter am Mittwochnachmittag (04.07.), gegen 16:25 Uhr, in der Neusser Innenstadt zu tun.

Ein 52-​Jähriger fiel auf, als er zunächst Spaziergänger belei­digte. Später pöbelte er wei­tere Passanten an und uri­nierte gegen eine Hauswand. Als Mitarbeiter des Neusser Kommunalen Service- und Ordnungsdienstes den aggres­si­ven Mann zum wie­der­hol­ten Mal zur Rede stell­ten, atta­ckierte er diese und ver­letzte sie dabei leicht.

Die Polizei wurde auf den Vorfall auf­merk­sam. Zur Verhinderung wei­te­rer Straftaten nah­men Polizeibeamte den Randalierer in Gewahrsam. Der Mann wird sich dem­nächst wegen Beleidigung und Widerstands ver­ant­wor­ten müs­sen.

(78 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.