Neuss: Nach Unfallflucht gesuchte Frau mel­det sich bei der Polizei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Selikum (ots) In einer Pressemeldung vom 2.7.2019 berich­te­ten wir über eine Unfallflucht an der Kreuzung Nixhütter Weg /​Rembrandtstraße in Selikum.

Eine zunächst unbe­kannte Frau fuhr ein elf­jäh­ri­ges Mädchen auf dem Fahrrad an und ent­fernte sich anschlie­ßend vom Unfallort. Die Frau hat sich nach Veröffentlichung der Pressemeldung selbst­stän­dig bei der Polizei gemel­det und erklärt, dass sie kei­nen Zusammenstoß bemerkt hätte.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dau­ern an.

(350 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.