Neuss: Lieder aus aller Welt – JeKits Kinderchöre im Zeughaus

Neuss – Unter dem Motto „Lieder aus aller Welt“ lädt die Musikschule der Stadt Neuss am Samstag, 6. Juli 2019, zum gro­ßen JeKits Kinderchortag ins Zeughaus am Markt ein.

Weil die Bühne des Zeughauses zu klein für alle über 700 ange­mel­de­ten Kinder aus dem musi­ka­li­schen Förderprogramm des Landes NRW „Jedem Kind Instrument, tan­zen oder sin­gen“ (JeKits) ist, fin­den gleich drei Konzerte nach­ein­an­der – jeweils mit glei­chem Programm – statt. Um 11 Uhr, 12.30 Uhr und 14 Uhr sin­gen Kinder aller 25 Neusser Grundschulen ein halb­stün­di­ges Programm mit Liedern aus Afrika, der Türkei und auch aus Deutschland.

Angeleitet von Gesangslehrkräften der Musikschule wurde im ver­gan­ge­nen Jahr an den stimm­li­chen Fähigkeiten der Grundschulkinder der zwei­ten Klassen gefeilt. Die ein­jäh­rige Unterrichtsphase fin­det somit einen klang­ge­wal­ti­gen Abschluss, der die Zuhörerinnen und Zuhörer im Saal in den ver­gan­ge­nen Jahren oft­mals zum mit­sin­gen ani­mierte.

Auch der päd­ago­gi­sche Aspekt für die Kinder ist her­vor­zu­he­ben: Denn sin­gen macht nicht nur Spaß – es ver­bin­det, för­dert die Konzentrationsfähigkeit und stärkt den Teamgeist. „Mit JeKits errei­chen wir tat­säch­lich 100 Prozent der Kinder in Neuss und das unab­hän­gig von Herkunft oder finan­zi­el­len Möglichkeiten der Eltern. Alle Grundschulen haben sich für das Programm ange­mel­det.

Und dank der Finanzierung durch die JeKits-​Stiftung ist das Angebot für die Kinder im zwei­ten Schuljahr kom­plett kos­ten­frei“, so Musikschulleiter Holger Müller in Vorfreude auf die kom­men­den Konzerte. Der Eintritt ist frei.

(68 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)