Neuss: Diskussionsveranstaltung – Zukunft der Organspende – Widerspruchs- oder Zustimmungsregel?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Zahl der Organspenden in Deutschland ist seit Jahren rück­läu­fig. Geht die Spendenbereitschaft ste­tig zurück oder sind andere Ursachen dafür ver­ant­wort­lich, dass immer weni­ger Transplantationen durch­ge­führt wer­den können? 

Diskutieren Sie mit der CDU und den Experten über die Zukunft der Organspende. Herzlich lädt die CDU zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein am Mittwoch, dem 10. Juli 2019 um 18.00 Uhr im Börsencafé, Krefelder Str. 66, 41460 Neuss
 
Diskussionspartner sind:

  • Hermann Gröhe MdB, CDU-​Bundestagsabgeordneter für Neuss und ehe­ma­li­ger Gesundheitsminister
  • Dr. Dilek Gürsoy, Herzchirurgin
  • Konstanze Birkner, Geschäftsführerin Netzwerk Organspende NRW e.V.
  • Mario Rosa-​Bian, Netzwerk Organspende NRW e.V.

Die CDU bit­tet um Anmeldung unter der Telefonnummer 02131 718860 oder per E‑Mail an info@cdu-neuss.de. Die CDU freut sich auf den Austausch.

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)