Grevenbroich: Rollerfahrer ohne Führerschein tou­chiert unter Alkoholeinfluss Grundstücksmauer

Grevenbroich-​Allrath (ots) Am Mittwochmorgen (03.07.), gegen 06:10 Uhr, befuhr ein 24-​Jähriger mit sei­nem Motorroller die Bongarder Straße in Richtung Neurather Straße in Allrath. Dort kam er nach links von der Straße ab und kol­li­dierte mit einer Grundstücksmauer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten nach Versorgung durch Ersthelfer in ein Krankenhaus. Das beschä­digte Krad war nicht mehr fahr­be­reit und wurde abge­schleppt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme nah­men Polizeibeamte beim Rollerfahrer deut­lich Atemalkoholgeruch wahr. Ein Vortest bestä­tigte die Wahrnehmungen der Ordnungshüter, der Wert lag deut­lich über dem des Erlaubten. Auch gestand der 24-​Jährige die Einnahme von Drogen. Ein Arzt ent­nahm die not­wen­dig gewor­dene Blutprobe.

Eine Fahrerlaubnis besitzt der Jüchener nicht. Das Grevenbroicher Verkehrskommissariat ermit­telt.

(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)