Neuss: Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Sonntag, den 30.06.2019 gegen 04:14 Uhr, befuhr eine stark alko­ho­li­sierte 25-​jährige Frau aus Mönchengladbach mit ihrem Pkw ein Parkplatzgelände an der Xantener Straße in Neuss.

Hierbei stieß sie gleich drei­mal(!) mit ein und dem­sel­ben gepark­ten Pkw zusam­men. Hierdurch ent­stand ein erheb­li­cher Sachschaden. Nachfolgend ver­ließ sie den Parkplatz in ihrem Wagen, ohne sich um den ent­stan­de­nen Schaden zu küm­mern. Fahrerin und Fahrzeug wur­den durch die Polizei im Rahmen der ein­ge­lei­te­ten Fahndungsmaßnahmen kurz dar­auf auf einem Parkplatz im Stadtgebiet Düsseldorf angetroffen.

Die 25-​jährige musste sich einer Blutprobe unter­zie­hen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

(145 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)