Dormagen: Polizei sucht Radfahrer nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen (ots) Ein Verkehrsunfall, der sich bereits am 17.06.2019 (Montag) ereig­nete, beschäf­tigt das sach­be­ar­bei­tende Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich.

Am besag­ten Tag waren, gegen 18:30 Uhr, an der Kreuzung Haberlandstraße/​Robert-​Koch-​Straße zwei Radfahrer zusam­men­ge­sto­ßen. Dabei ver­letzte sich ein 15-​Jähriger. Einen Tag spä­ter erstat­tete er Anzeige bei der Polizei. Die Personalien des ande­ren Unfallbeteiligten sind nicht bekannt.

  • Es soll sich um einen gro­ßen jun­gen Mann, im Alter von circa 22/​23 Jahren, gehan­delt haben.

Die Polizei bit­tet ihn, oder Zeugen, darum, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0, zu mel­den.

(57 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.