Jüchen: Straßensperrung nach Verkehrsunfall – drei Leichtverletzte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen-​Damm (ots) Am Mittwoch (19.6.) musste die Landstraße 32 nach einem Verkehrsunfall zwi­schen Korschenbroich und Jüchen gesperrt wer­den.

Gegen 10:35 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwi­schen zwei Autos auf der Landstraße 32, Höhe Hahnerhof. Nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei geriet ein VW Touran aus unge­klär­ter Ursache in den Gegenverkehr, so dass er mit einem VW Golf kol­li­dierte. Die bei­den Fahrer sowie eine Insassin des Touran erlit­ten bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Die Landstraße 32 zwi­schen Jüchen und Korschenbroich war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Beide Autos waren nicht mehr fahr­be­reit. Ein Abschleppdienst ent­fernte die bei­den Wagen von der Örtlichkeit.

(128 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.