Grevenbroich: Verkehrsunfall im Elsbachtunnel – Störungen im Berufsverkehr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) Am Mittwochmorgen (19.6.) kam es zu einem Verkehrsunfall im Elsbachtunnel, der für Störungen im Berufsverkehr sorgte.

Gegen 8:45 Uhr war der Fahrer eines Opels im Elsbachtunnel aus Richtung „Am Hammerwerk” in Richtung Innenstadt unter­wegs. Nach ers­ten Erkenntnissen über­sah er, dass der vor ihm fah­rende Nissan ver­kehrs­be­dingt bremste. Der Opel fuhr auf das Heck des Nissan auf.

Zwei Insassen des Nissan (beide 12 Jahre alt) erlit­ten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Auslaufende Betriebsmittel wur­den abge­streut. Der Opel war so stark beschä­digt, dass er durch einen Abschleppdienst von der Örtlichkeit ent­fernt wer­den musste. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Störungen im Berufsverkehr.

(118 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)