Grevenbroich: Kapellener Wehr lädt zum Sommerfest – Party, Elch und Feuerlöscher

Grevenbroich‐​Kapellen – Am Samstagabend die Sommernachtsparty für alle in Feierlaune, am Sonntag Information und Unterhaltung für die ganze Familie beim Brandschutztag – mit die­sem erfolg­rei­chen Programm laden die Kapellener Brandschützer am kom­men­den Wochenende, 22./ 23. Juni, wie­der zum dop­pel­ten Tag der offe­nen Tür ins Gerätehaus an der Stadionstraße 17.

Los geht’s am Samstag ab 19 Uhr mit hei­ßen Partyrhythmen Beach‐​Bar, Cocktails und lecke­rem vom Grill. DJ Roland lie­fert dazu pas­send mit Strand‐ und Partysounds für beste Sommerlaune bis in die Nacht.

Am Sonntagmorgen erwar­tet das Team um Löschzugführer Thomas Königs und seine Stellvertreter Andreas Kühnel und Rene Ratz die Gäste dann ab 11 Uhr zum zwei­ten Teil des Programms. Nach einem Auftritt des Tambourcorps „Frisch auf“ Kapellen star­tet das Aktionsprogramm der Kapellener Helfer: Sie demons­trie­ren Technik, Taktik und Gerät, prä­sen­tie­ren her­aus­ra­gende Einsätze und infor­mie­ren am „Rauchmelderhaus“, wie wich­tig die Sicherung von Haus oder Wohnung mit den elek­tro­ni­schen Lebensrettern ist.

Als Attraktion spe­zi­ell für Familien mit Kindern haben die Kapellener Retter in die­sem Jahr einen beson­de­ren Gast ins Gerätehaus gela­den. Um 14 Uhr am Sonntag tritt „Finn der Feuerwehrelch“ im Stück des Wodo Puppenspiels im auf. Zuvor kommt auch ein ech­ter Streichelfuchs ins Gerätehaus.

Und für all jene Kinder und Jugendlichen, die sich für ein span­nen­des und viel­sei­ti­ges Angebot für die Freizeitgestaltung inter­es­sie­ren führt anschlie­ßend der Feuerwehrnachwuchs der Grevenbroicher Wehr in einer Einsatzübung vor, wie sich die Helfer der Jugendfeuerwehr für künf­tige Einsätze bei den Aktiven fit machen.

Die jüngs­ten Besucher kön­nen sich auch selbst ein­mal als Feuerlöscher ver­su­chen. Und auch wer unter den älte­ren Gästen immer schon mit dem Engagement bei der Blaulichttruppe lieb­äu­gelte, kann sich ganz­tä­gig über die Mitarbeit infor­mie­ren. Das große Café‐ und Kuchenbuffet ab den Mittagsstunden run­det das Angebot ab.

Foto: LZ Kapellen
(139 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)