Rhein-​Kreis Neuss: Mosaik-​Schule – Schüler star­ten zum Sponsorenlauf für den Schulbus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Mittwoch, den 26. Juni, star­ten die Schülerinnen und Schüler der Mosaik-​Schule unter dem Motto „Lauf jetzt oder geh spä­ter“ zu einem Sponsorenlauf mit beson­de­rem Ziel.

Es soll am Ende genug Geld zusam­men kom­men, dass die bei­den Schulbusse der Mosaik-​Schule auch im kom­men­den Schuljahr sicher unter­hal­ten wer­den kön­nen. Sorgen machen sich die Lehrerinnen und Lehrer ins­be­son­dere der ältere Schulbus, der mit 12 Jahren lang­sam „in die Jahre“ kommt und bei dem immer wie­der außer­plan­mä­ßige und teure Reparaturen anstehen.

Dennoch ist die Schule auf­grund der beson­ders länd­li­chen Lage im Ortsteil Hemmerden und der schlech­ten ÖPNV-​Anbindung auf beide Busse ange­wie­sen. So fah­ren Schüler*innen zum Einkaufen und ler­nen dabei beglei­tet durch Ihre Lehrer z. B. das prag­ma­ti­sche Einsammeln der Waren mit Hilfe zuvor im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts erstell­ten Einkaufslisten sowie den Umgang mit Geld beim abschlie­ßen­den Bezahlen an der Kasse. Die Fußball-​AG und wei­tere Sportgruppen nut­zen die Busse, um zur etwas ent­le­ge­nen Turnhalle in Gierath zu kommen.

Zudem wer­den die Busse für Tagesausflüge zu außer­schu­li­schen Lernorten genutzt, die mit öffent­li­chen Verkehrsmitteln schlecht oder gar nicht zu errei­chen sind, ins­be­son­dere auch für Schülerinnen und Schüler mit star­ken moto­ri­schen Einschränkungen, die keine wei­te­ren Strecken bewäl­ti­gen kön­nen. Daneben wer­den die Busse auch regel­mä­ßig zur Durchführung von Klassenfahrten genutzt.

Wer die Aktion unter­stüt­zen möchte, kann auch gerne direkt an den Förderverein spenden.

Kontoinhaber: Freunde und Förderer der Mosaik-Schule

IBAN: DE96 3706 9252 7710 4850 16 (Volksbank Erft)

Gerne stellt der Förderverein auch Spendenquittungen aus.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)