Jüchen: Fordfahrer über­sieht Rollerfahrerin – 60 Jährige kam in ein Krankenhaus

Jüchen‐​Bedburdyck (ots) Am Montagmorgen (17.06.), gegen 07:35 Uhr, befuhr ein 46‐​Jähriger in Bedburdyck mit sei­nem Ford Van die Gierather Straße, aus Richtung Gierath kom­mend, in Richtung Grevenbroicher Straße.

Beim Abbiegen im Einmündungsbereich Grevenbroicher Straße/​Gierather Straße (abkni­ckende Vorfahrt) nach links in die Grevenbroicher Straße, über­sah er nach ers­ten Erkenntnissen eine 60‐​jährige Motorrollerfahrerin. Diese war auf der Grevenbroicher Straße in Richtung Gierather Straße unter­wegs.

Es kam zur Kollision der bei­den Fahrzeuge, wodurch die Kradfahrerin aus Grevenbroich stürzte. Nach medi­zi­ni­scher Erstversorgung brachte ein Rettungswagen die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Der Roller war nicht mehr fahr­be­reit und musste abge­schleppt wer­den.

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)