Düsseldorf/​Meerbusch: Heerdt – Tödlicher Verkehrsunfall auf der B7 – Sperrungen wie­der auf­ge­ho­ben

Düsseldorf (ots) Noch nicht abschlie­ßend geklärt sind die Umstände eines Verkehrsunfalls heute Morgen auf der Brüsseler Straße in Fahrtrichtung Düsseldorf.

Ersten Ermittlungen zufolge trat um kurz vor 4 Uhr eine 36‐​Jährige aus Wesel auf die Fahrbahn und wurde sogleich von einem Lkw erfasst und töd­lich ver­letzt. Nachfolgende Fahrzeuge konn­ten zum Teil nicht recht­zei­tig aus­wei­chen und wur­den eben­falls invol­viert.

Die Richtungsfahrbahn Düsseldorf musste bis 7.30 Uhr ab dem Autobahnkreuz Kaarst gesperrt wer­den. Der Verkehr wurde auf die A 57 abge­lei­tet. Für die Betreuung von Beteiligten und Zeugen ent­sandte die Feuerwehr Notfallseelsorger an die Unfallstelle. Es wird nach­be­rich­tet.

(1.147 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)