Korschenbroich: TVK Handball mit Herz – Vorbereitungsprogramm mit inter­na­tio­na­lem Flair

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – In drei Wochen star­tet die Saisonvorbereitung für die Anfang September begin­nende Pflichtspiel-​Saison 2019/​20. Bereits am 08.07.2019 wird Trainer Dirk Wolf das Hand.Ball.Herz-Team zum Trainingsauftakt begrüßen. 

Der TVK freut sich auf ein abwechs­lungs­rei­ches und anspruchs­vol­les Programm. Insgesamt ste­hen sechs Testspiele und zwei Turnierteilnahmen in der acht­wö­chi­gen Vorbereitungsphase auf dem Programm. Absolutes Highlight ist in die­sem Jahr wie­der das hei­mi­sche Hand.Ball.Herz-Club Turnier, das bereits am 03. August und zum Abschluss der ers­ten Vorbereitungsphase statt­fin­den wird.

Auch in die­sem Jahr begrü­ßen wir wie­der attrak­tive und anspruchs­volle Turnierteilnehmer in der Waldsporthalle. Die Gegner ste­hen bereits fest und wer­den zu einem spä­te­ren Zeitpunkt verkündet.

Die Termine der Saisonvorbereitung im Überblick:

  • 13.07.19 um 17.00 Uhr: SV Neukirchen – TVK (OL)
  • 20.07.19 um 16.00 Uhr: TVKHC Rhein Vikings II (OL)
  • 28.07.19 um 14.00 Uhr: HSG Bergische Panther (3.Liga) – TVK
  • 03.08.19 ab 13.00 Uhr: Hand.Ball.Herz-Club Turnier
  • 17.08.19 und 18.08.19: Teilnahme am Vorbereitungsturnier des LTV Wuppertal
  • 21.08.19 um 20:30 Uhr: TVK – Handbal Tongeren (BeNe-​League)
  • 24.08.19 um 16.00 Uhr: TVK – Bergischer HC II (OL)
  • 31.08.19 um 18.00 Uhr: TV Oppum (OL) – TVK

Der sport­li­che Leiter Klaus Weyerbrock: „Wir haben in die­sem Jahr bei unse­ren Testspielen gro­ßen Wert auf eine Ausgewogenheit zwi­schen ambi­tio­nier­ten jün­ge­ren Seniorenteams und zum Teil auch inter­na­tio­nal erfah­re­nen Mannschaften gelegt. Die Testspiele stel­len uns schon von Beginn an vor ganz unter­schied­li­che Herausforderungen. In der kom­men­den Saison wol­len wir einen Schritt nach vorne machen und uns in der Spitzengruppe der Regionalliga etablieren.“

Ob und wel­che Heimspiele neben dem tra­di­tio­nel­len Hand.Ball.Herz-Club Turnier vor Publikum statt­fin­den kön­nen, wer­den spä­tes­tens zum Start der Vorbereitung noch bekannt geben.

(30 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)