Grevenbroich: Ladendieb im Heimwerkermarkt – Mitarbeiterin erwischt ihn beim Diebstahl

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Wevelinghoven (ots) Am Mittwoch (12.06.) über­führte eine auf­merk­same Mitarbeiterin eines Baumarktes einen mut­maß­li­chen Dieb auf fri­scher Tat. 

Der 35-​Jährige war, gegen 13:45 Uhr, mit meh­re­ren Artikeln erwischt wor­den, als er, ohne zu bezah­len, einen Heimwerkermarkt „An der Zuckerfabrik” ver­las­sen wollte. Polizeibeamte nah­men den Tatverdächtigen vor­läu­fig fest. Die Ermittlungen dau­ern an.

Der Beschuldigte, der nach eige­nen Angaben aus Weißrussland stammt, führte keine Ausweisdokumente mit sich. Den Verdacht des ille­ga­len Aufenthalts und die damit ver­bun­de­nen Folgemaßnahmen prüft nun das zustän­dige Ausländeramt des Rhein-​Kreises Neuss.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)