Neuss: Verdächtiges Duo nach Ladendiebstahl gefasst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) Die Polizei rückte am Dienstag (11.6.), gegen 16 Uhr, zu einem Einkaufscenter an der Breslauer Straße in Neuss aus.

Dort hielt der Sicherheitsdienst eine min­der­jäh­rige mut­maß­li­che Ladendiebin fest, die mit einem Komplizen offen­bar ver­sucht hatte, Schuhe zu steh­len. Die wehr­hafte 16-​Jährige ver­letzte bei dem Versuch zu ent­kom­men einen Mitarbeiter des Einkaufscenters leicht, durch einen Biss in den Finger.

Ihrem männ­li­chen Begleiter war zunächst die Flucht gelun­gen, doch die Polizeibeamten stell­ten den 23-​Jährigen im Bereich „An der Hammer Brücke”. Das ver­däch­tige Duo musste die Polizisten zur Identitätsfeststellung zur Wache beglei­ten.

Beide wer­den sich einem Ermittlungsverfahren stel­len müs­sen. Die Tatvorwürfe lau­ten: ver­such­ter Diebstahl und Körperverletzung.

(94 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.