Neuss: Verdächtiges Duo nach Ladendiebstahl gefasst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Die Polizei rückte am Dienstag (11.6.), gegen 16 Uhr, zu einem Einkaufscenter an der Breslauer Straße in Neuss aus. 

Dort hielt der Sicherheitsdienst eine min­der­jäh­rige mut­maß­li­che Ladendiebin fest, die mit einem Komplizen offen­bar ver­sucht hatte, Schuhe zu steh­len. Die wehr­hafte 16-​Jährige ver­letzte bei dem Versuch zu ent­kom­men einen Mitarbeiter des Einkaufscenters leicht, durch einen Biss in den Finger.

Ihrem männ­li­chen Begleiter war zunächst die Flucht gelun­gen, doch die Polizeibeamten stell­ten den 23-​Jährigen im Bereich „An der Hammer Brücke”. Das ver­däch­tige Duo musste die Polizisten zur Identitätsfeststellung zur Wache begleiten.

Beide wer­den sich einem Ermittlungsverfahren stel­len müs­sen. Die Tatvorwürfe lau­ten: ver­such­ter Diebstahl und Körperverletzung.

(94 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)