Neuss: Polizei bit­tet um Mithilfe bei der Suche nach ver­miss­ter Jugendlicher – Mädchen ange­trof­fen

Dormagen, Neuss, Krefeld (ots) Seit Dienstagmittag (11.6.), etwa 12:30 Uhr, wird die 14‐​jährige Naomi F. ver­misst.

Das Mädchen ver­ließ zu die­sem Zeitpunkt eine Jugendeinrichtung an der Norfer Straße in Neuss und ist seit­dem unbe­kann­ten Aufenthalts. Inzwischen wurde die Polizei ein­ge­schal­tet und eine Vermisstenanzeige erstat­tet. Bisherige Suchmaßnahmen blie­ben ohne Erfolg, so dass die Kripo nun mit der Veröffentlichung eines Bildes nach der 14‐​Jährigen sucht (Foto anbei).

Naomi F., hat dunkle, lange Haare, ist etwa 157 Zentimeter groß und schlank. Sie trug bei ihrem Verschwinden eine dunkle Jeans, ein hel­les T‐​Shirt und Sneaker. Die Jugendliche hat neben Neuss auch Bekannte in Dormagen und Krefeld und könnte sich mög­li­cher­weise dort auf­hal­ten.

Hinweise auf eine Straftat hat die Polizei der­zeit keine. Bürgerinnen und Bürger, die Informationen zum Verbleib von Naomi haben, wer­den gebe­ten unter der Telefonnummer 02131 300–0 mit dem ermit­teln­den Kriminalkommissariat 25 der Polizei im Rhein‐​Kreis Neuss Kontakt auf­zu­neh­men.

Nachtrag 13.07.2019

Neuss, Dormagen, Krefeld (ots) Mit Pressemitteilung vom 12.06.2019 – 15:54 Uhr, ver­öf­fent­lichte die Polizei im Rhein‐​Kreis Neuss das Bild einer 14‐​jährigen Schülerin, die sich am Dienstagmittag (11.06.), mit zunächst unbe­kann­tem Ziel aus einer Jugendeinrichtung an der Norfer Straße in Neuss ent­fernt hatte und auch in der Nacht nicht dort­hin zurück­kehrte.

Kurz nach Veröffentlichung des Fotos, konnte die Jugendliche in Krefeld durch Polizeibeamte ange­trof­fen und in die Obhut der Mutter über­ge­ben wer­den. Das Mädchen ist wohl auf und inzwi­schen wie­der in Neuss.

(878 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*