Korschenbroich: Rollerfahrer ver­letzt sich schwer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich (ots) Ein schwerverletzter Rollerfahrer war die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag (11.06.) in Korschenbroich.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte, gegen 15:20 Uhr, ein 65-jähriger Autofahrer vorgehabt, von einem untergeordneten Teil der Straße "Im Hasseldamm" nach links in Richtung Landstraße 361 abzubiegen. Dies sah ein 74-Jähriger, der mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße "Im Hasseldamm" aus Richtung L361 unterwegs war und bremsen musste.

Hierbei verlor er die Gewalt über sein Kleinkraftrad, stürzte und prallte gegen das Auto. Dabei verletzte sich der Zweiradfahrer schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

(167 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.