Dormagen: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer ver­letzt

Dormagen-Zons (ots) Am Sonntagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, wurde ein Fahrradfahrer auf der Düsseldorfer Straße in der Ortslage Zons bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der 72-jährige Mann aus Krefeld war mit seinem E-Bike auf der Fahrbahn der Düsseldorfer Straße aus Fahrtrichtung Sankt-Peter in Fahrtrichtung Zons unterwegs und bog laut Zeugenaussagen unvermittelt nach links in Richtung Nievenheimer Straße ab. Dabei wurde das Zweirad von einem nachfolgenden und in gleicher Richtung fahrenden Pkw VW Polo eines 25-jährigen Dormageners erfasst.

Durch die Kollision und den darauf folgenden Sturz auf die Straße zog sich der 72-jährige Krefelder schwere Verletzungen zu und wurde nach rettungsmedizinscher Behandlung am Unfallort einem Düsseldorfer Krankenhaus zugeführt. Ärztlichen Angaben zufolge kann Lebensgefahr für ihn derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Der 25-jährige Pkw-Fahrer wurde durch den Unfall zum Glück nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand polizeilichen Angaben zufolge hoher Sachschaden. Das E-Bike des Krefelders wurde sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Düsseldorfer Straße in beide Fahrtrichtungen durch die Polizei gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Dadurch kam es zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

(125 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE