Meerbusch: Verkehrsunfall: Seniorin erlitt schwere Verletzungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch – Lank-​Latum (ots) Am Freitag (7.6.), kam es gegen 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Radfahrerinnen betei­ligt waren.

Nach ers­ten Erkenntnissen befuhr eine Frau mit ihrem Fahrrad und einem lee­ren Kinderanhänger die Hauptstraße in Lank-​Latum. Als in Höhe der Hausnummer 40 eine 80-​Jährige Radfahrerin los­fah­ren wollte, geriet sie offen­sicht­lich mit dem Vorderrad an den Kinderanhänger.

Die Seniorin kam zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Die zweite Radlerin blieb unver­letzt. Die Seniorin wurde mit einem Rettungswagen zur wei­te­ren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Polizisten stell­ten ihr Fahrrad sicher.

(64 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)