Dormagen: Neue Urnenwahlgräber auf dem Zonser Friedhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Auf dem alten Friedhof in Zons sind neue Urnenwahlgräber ent­stan­den. Die Grabanlage besteht aus 24 4er- sowie 28 2er-Urnenwahlgräbern. 

Dafür wur­den ins­ge­samt 160 Meter Einfassungen aus anthra­zit­far­be­nem Betonstein ver­legt und 50 Meter was­ser­ge­bun­dene Wegedecke her­ge­stellt. Die bestehende Eiben-​Hecke wurde um 14 Meter ergänzt und zwei Ahornbäume wur­den gepflanzt. Zudem ist eine Ruhebank auf­ge­stellt worden. 
 
Fragen zu der neuen Urnenwahlgrabanlage beant­wor­tet die Friedhofsverwaltung gerne unter 02133 257 863.

(101 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)