Neuss: Polizei nimmt Tatverdächtige fest – Eigentümer von Fahrrädern gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) In der Nacht zum Montag (03.06.) nahm die Polizei in Neuss drei tat­ver­däch­tige Diebe fest. Gegen 03:55 Uhr woll­ten Beamte der Polizeiwache Neuss „An der Eiche” drei Männer über­prü­fen.

Beim Erblicken der Ordnungshüter flüch­te­ten zwei von ihnen zu Fuß. Sie kamen aber nicht weit und konn­ten fest­ge­nom­men wer­den. Bei den anschlie­ßen­den Überprüfungen räum­ten die drei jun­gen Männer aus Mönchengladbach (19, 19 und 30 Jahre alt) ein, ihre mit­ge­führ­ten Fahrräder in Norf und Grimlinghausen gestoh­len zu haben.

Gegen den 30-​Jährigen lag zusätz­lich ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Eigentumsdelikten vor. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Das Kriminalkommissariat 21 der Polizei in Neuss (Telefon 02131 300–0) sucht nun die Eigentümer der sicher­ge­stell­ten Fahrräder:

1. Herrenhollandrad Gazelle schwarz, 28″-Reifen, 3‑Gang-​Nabe, alter Ledersattel, Aufkleber Zweirad Franssen

2. Herrenmountainbike CROSSWIND, Farbe schwarz-​weiß, 26″-Reifen, voll­ge­fe­dert, Scheibenbremsen

3. Herrenmountainbike RALEIGH Typ Maxlife, schwarz, Beschriftung gelb, 26″-Reifen, 21-​Gang-​Kette, Lenkerhörner, Aufkleber Zweirad Dickten Wuppertal-​Barmen

(133 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.