Kreis Viersen: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grefrath-​Oedt (ots) Am Sonntag gegen 01.05 Uhr befuhr ein 22jähriger PKW-​Führer aus Neuss in Grefrath-​Oedt die Straße Auffeld (L 391) aus Richtung Viersen-​Süchteln kom­mend in Richtung Oedt.

Ausgangs einer Linkskurve kam er zunächst kurz­zei­tig nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und ver­lor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er drif­tete nach links über die Fahrbahn, prallte im links­sei­ti­gen Grünstreifen gegen einen Straßenbaum und blieb anschlie­ßend im angren­zen­den Feld auf der Seite liegen.

Der Fahrer wurde der­art schwer ver­letzt, dass er zur sta­tio­nä­ren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wer­den musste. Seine Beifahrer, ein 29jähriger Mann aus Neuss und ein 35jähriger Mann aus Grefrath, wur­den leicht ver­letzt. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen.

(94 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)