Kaarst: Erfolgreiche Deutsche Jugendmeisterschaft für Kaarster Turntalent

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Kaarster Turnerin Ida Plenge hat zum ers­ten Mal an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Geräteturnen weib­lich teilgenommen.

In einem span­nen­den Mehrkampf konnte sich die Schülerin an gleich zwei Geräten für das Finale der bes­ten sechs Turnerinnen qua­li­fi­zie­ren und in die Titelentscheidungen ein­grei­fen. Im Sprungfinale prä­sen­tierte Plenge einen soge­nann­ten „Yurchenko“ in gebück­ter Ausführung. Bei die­sem Sprung wird aus 25 Metern Anlauf ein Flickflack auf den Sprungtisch mit anschlie­ßen­dem Salto rück­wärts vorgeführt.

Plenge schaffte es gleich zwei­mal, die­sen Sprung ohne Ausfallschritte zu lan­den und das Kampfgericht zu über­zeu­gen. Diese Leistung erbrachte ihr an die­sem Gerät die Bronzemedaille.

Am Stufenbarren zeigte das Nachwuchstalent eine schwie­rige Übung mit einer Kombination aus Drehungen und Griffwechseln. Hier ver­passte sie mit 0,1 Punkten Rückstand zu Platz drei eine wei­tere Medaille nur denk­bar knapp. Ida Plenge trai­niert im Krefelder Turnzentrum beim Fischelner SV. Sie ist Mitglied im Nachwuchsbundeskader des Deutschen Turnerbundes.

Ida Plenge Foto: DTB-​Turnzentrum Krefeld
(255 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)