Neuss: „Schnappschildkröte” sorgt für Aufsehen im Neusser Stadtgarten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) Polizei und Feuerwehr wur­den am Freitagvormittag (31.05.) zum Stadtgarten in Neuss geru­fen. Passanten hat­ten dort eine große Schildkröte ent­deckt.

Dass es sich bei dem Panzertier kei­nes­wegs um ein Streichelexemplar han­delte, bewies der Exot ein­drucks­voll, als er von Feuerwehrmännern ein­ge­fan­gen wer­den sollte. Mit einem lau­ten und zum Glück fol­gen­lo­sen Schnappen, ver­suchte sich das wehr­hafte Tier der frei­heits­be­schrän­ken­den Maßnahme zu wider­set­zen – ohne Erfolg.

Polizistin beim Einsatz „Schnappschildkröte im Stadtgarten Neuss”. Foto: Polizei
(599 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.