Neuss: Kanalsanierung – Bergheimer und Dreikönigenstraße teil­weise freigegeben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Rahmen der drin­gend erfor­der­li­chen Kanalsanierungsmaßnahmen im Bereich der Bergheimer Straße und Dreikönigenstraße konnte jetzt der erste Bauabschnitt fer­tig­ge­stellt werden.

Ab kom­men­den Montag, 3. Juni 2019, wer­den sowohl die Bergheimer Straße zwi­schen Friedrich-​Ebert-​Platz und Schillerstraße als auch die Schillerstraße wie­der für den Verkehr freigegeben.

Das erste Teilstück der Bergheimer Straße wird wie gewohnt wie­der zur Einbahnstraße, eine Umleitung in Fahrtrichtung Reuschenberg ist über die Schillerstraße und die Weberstraße aus­ge­schil­dert. Mit Betriebsbeginn wird am Montag auch die Buslinie 848 in Richtung Lukaskrankenhaus wie­der dem nor­ma­len Linienweg fol­gen und die Haltestellen an der Bergheimer Straße und Schillerstraße anfahren.

Die Sperrung der Bergheimerstraße zwi­schen den Kreuzungen Dreikönigenstraße/​Schillerstraße und Kantstraße/​Eichendorffstraße bleibt bestehen. Auch die Buslinien 843 in Richtung Grefrath und 844 in Richtung Hoisten wer­den wei­ter­hin umgeleitet.

(131 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)