Nachwuchsmusiker gesucht: Vorentscheidung für „YOUNG STAGE“ auch in Grevenbroich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Gemeinsam suchen die Städte Neuss, Kaarst, Dormagen und Grevenbroich nach jun­gen Musikern, die sich und ihr Können auf der gro­ßen Bühne prä­sen­tie­ren wollen. 

Der Wettbewerb „YOUNG STAGE“ rich­tet sich an Solokünstler/​-​innen, Bands oder Duos – Hauptsache, das Durchschnittsalter beträgt nicht mehr als 30 Jahre. Präsentiert wer­den soll jeweils ein Programm über 30 Minuten, wobei min­des­tens die Hälfte mit eige­nen Musiktiteln bestrit­ten wer­den muss.

Als Preise win­ken ein Tag im Tonstudio (ers­ter Platz), der Dreh eines Musikvideos (zwei­ter Platz) oder ein Fotoshooting (drit­ter Platz). In jeder der vier Städte fin­det ein Vorentscheid statt, in dem die Finalisten ermit­telt wer­den – in Grevenbroich am Freitag, den 28.06.2019, 19 Uhr, im Museum Villa Erckens.

Grevenbroicher Musiker, die teil­neh­men möch­ten, kön­nen sich bis zum 20.06.2019 form­los unter stefan.pelzer-florack@grevenbroich anmel­den – bitte nicht ver­ges­sen, das Genre, die Bandmitglieder und deren Alter sowie die Songtitel der halb­stün­di­gen Präsentation anzugeben

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)