Dormagen: Pkw über­schlägt sich – eine Schwerverletzte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) Am Mittwochnachmittag (29.05.) befuhr eine 55-​jährige Dormagenerin gegen 17:30 Uhr die Dr.-Geldmacher-Straße in Richtung Salm-Reifferscheidt-Allee. 

Im Verlauf der Straße prallte sie mit ihrem Pkw VW gegen einen am rech­ten Fahrbahnrand ord­nungs­ge­mäß gepark­ten Pkw Peugeot, über­schlug sich dar­auf­hin und blieb auf dem Dach lie­gen. Der Fahrzeugführerin gelang es, sich selbst­stän­dig aus dem total beschä­dig­ten Fahrzeug zu befreien; sie musste mit schwe­ren Verletzungen einem Krankenhaus zuge­führt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Dr.-Geldmacher-Straße für etwa eine Stunde gesperrt wer­den, der Verkehr wurde abge­lei­tet. Der Pkw der Verunfallten wurde abge­schleppt, die Feuerwehr Dormagen leis­tete vor Ort tech­ni­sche Hilfe. Es ent­stand erheb­li­cher Sachschaden.

(834 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)