Neuss: Neue Gebühren Parkhäuser Innenstadt – erste Stunde kos­ten­los, dann wird es teu­rer

Neuss – Ab Montag, 3. Juni 2019, gel­ten in den vier City-​Parkhäusern Rheintor, Niedertor, Tranktor und Rathaus-​Garage neue Parkgebühren.

Von mon­tags bis sams­tags kann in der Zeit von 7 bis 19 Uhr die erste Stunde kos­ten­los das Fahrzeug abge­stellt wer­den. Für jede wei­tere ange­fan­gene Stunde wird jeweils eine Parkgebühr in Höhe von zwei Euro erho­ben (plus 33%). Damit wird das Parken in der Innenstadt deut­lich güns­ti­ger: Zwei Stunden kos­ten dann zwei Euro statt bis­her drei Euro und drei Stunden vier Euro statt 4,50 Euro.

Der Abendtarif von mon­tags bis sams­tags wird bei­be­hal­ten. Von 19 Uhr bis 7 Uhr wer­den pau­schal drei Euro berech­net. Am Sonn- und Feiertags-​Tarif ändert sich nichts: Von 7 Uhr bis 7 Uhr am Folgetag kos­tet das Abstellen des Fahrzeugs pau­schal drei Euro.

Zudem wird ab sofort ein neuer Anliegertarif ein­ge­führt. Anwohner zah­len für eine 24-​Stunden-​Dauerkarte in den City-​Parkhäusern Rheintor, Niedertor und Tranktor jeweils 60 Euro im Monat.

Der Rat der Stadt Neuss hatte am 17. Mai 2019 die neue Gebührenordnung beschlos­sen. Die City-​Parkhaus GmbH ist eine 100 pro­zen­tige Tochter der Stadt Neuss.

(577 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)