Neuss: Zwei ver­letzte Personen nach Motorradunfall

Neuss-Allerheiligen (ots) Am Samstag Nachmittag, gegen 17:15 Uhr, ereignete sich auf der Kuckhofer Straße in Allerheiligen ein Verkehrsunfall, in dessen Folge zwei Personen verletzt wurden.

Zur Unfallzeit befuhr eine 40-jährige Neusserin mit ihrem Motorrad Suzuki die Kuckhofer Straße aus Richtung "Am Kirchenmorgen" in Richtung Nievenheim. Mit auf dem Zweirad befand sich ihre 18-jährige Tochter als Sozia. Vor dem Motorrad befuhren zu diesem Zeitpunkt zwei Pkw und ein Traktor die Kuckhofer Straße in gleiche Fahrtrichtung.

Zunächst überholten die beiden Pkw den Traktor. Als diese den Überholvorgang beendet hatten, überholte die 40-jährige, laut Zeugenaussagen trotz durchgezogener Linie und unübersichtlicher Kurve, zunächst den Traktor und im Anschluss noch die beiden davor befindlichen Pkw. Unmittelbar vor dem Wiedereinscheren verlor sie aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Motorrad, geriet nach links in den Grünstreifen, und kam zu Fall. Die Motorradfahrerin erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen. Ihre 18-jährige Sozia hingegen wurde durch den Unfall schwer, aber zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde nach notärztlicher Versorgung am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber in ein Kölner Krankenhaus geflogen.

An dem Motorrad entstand hoher Sachschaden. Es musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Führerschein der 40-jährigen Unfallverursacherin wurde durch die Polizei sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kuckhofer Straße durch die Polizei gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Dadurch kam es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

(608 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)