Grevenbroich: RheinFlanke – Neues Sportangebot der Alten Feuerwache

Grevenbroich – In Zusammenarbeit mit der Stadt Grevenbroich und dem Team der Alten Feuerwache hat die RheinFlanke ein Konzept entwickelt, das sich an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 27 Jahren im Stadtgebiet richtet.

Das Programm „Offene Turnhalle“ ist ein kostenfreies Angebot für alle, die gerne mit Gleichgesinnten Sport treiben und dabei wechselnde Sportarten kennenlernen wollen. „Mit dem Angebot greifen wir einen schon länger bestehenden Bedarf auf. Ich freue mich, dass wir mit der RheinFlanke einen kompetenten Partner zur Umsetzung finden konnten“ sagt Christian Abels, Leiter der Alten Feuerwache.

Mitarbeitende der RheinFlanke werden das Angebot stets vor Ort betreuen und den Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Programm bieten, das sowohl konventionelle Mannschafts- und Individualsportarten, als auch freizeit- und sportpädagogische Spiele und Übungen beinhalten kann. „Wir sind dabei immer offen für Ideen und probieren auch gerne Neues aus.

Die Teilnehmenden können sich aktiv bei der Planung und Durchführung beteiligen“ ergänzt RheinFlanke-Mitarbeiter Florian Langen. Das Angebot fördert somit nicht nur die Sportlichkeit der Teilnehmenden, es verbessert auch die Sozialkompetenz und vermittelt wichtige Schlüsselfähigkeiten für jeden Lebensbereich.

Wo: Turnhalle am Schlossstadion, Schlossstr. 13, 41515 Grevenbroich
Wer: Alle jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren
Wann: jeden Freitag 16 - 18 Uhr
zusätzlich Abendsport:
jeden letzten Freitag 19 - 21 Uhr
(14 - 17 Jahre)
jeden letzten Freitag 21 - 23 Uhr (18 - 27 Jahre

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)