Rhein-​Kreis Neuss: ÖDP Niederrhein und Düsseldorf – 10 % Mitgliederzuwachs in die­sem Jahr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Über 10 % neue Parteimitglieder konnte die ÖDP in Düsseldorf und am Niederrhein bereits im Verlauf die­ses Jahres regis­trie­ren. Damit nimmt der Kreisverband am deut­li­chen Mitgliederzuwachs der Ökologisch-​Demokratischen Partei (ÖDP) teil.

Die Region Düsseldorf und Niederrhein der ÖDP umfasst die Städte Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach, den Rhein-​Kreis Neuss sowie die Kreise Viersen, Wesel und Kleve. Die ÖDP hat nun­mehr bun­des­weit deut­lich über 7000 Mitgliederinnen und Mitglieder. Mit über 470 Mandatsträgern zählt damit die ÖDP zu den 10 größ­ten Parteien Deutschlands.

Die ÖDP blickt vor dem Hintergrund des über­aus erfolg­rei­chen Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ und dem deut­li­chen Mitgliederzuwachs opti­mis­tisch der Europawahl entgegen.

Leider ver­öf­fent­li­chen die Umfrageinstitute nicht die jewei­li­gen Zahlen für die ÖDP bun­des­weit. Anders in Bayern: nach dem jüngs­ten Bayerntrend kann die ÖDP dort lan­des­weit mit 4 % bei der Europawahl rech­nen – und damit mit einer Verbesserung des Europawahlergebnisses um 53 %.

(83 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)