A46/​A57: Sperrungen im Kreuz Neuss-​West am Wochenende

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Wie ange­kün­digt saniert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld am kom­men­den Wochenende Fahrbahnen im Autobahnkreuz Neuss-West. 

Von Freitagabend (24.5.) um 20 Uhr bis Montag (27.5.) um 5 Uhr sind hier­für Verbindungen gesperrt. Gearbeitet wird zwar am ver­kehrs­schwä­che­ren Wochenende, aber trotz­dem ist mit Behinderungen zu rechnen.

Betroffen sind fol­gende Fahrbeziehungen:

aus Richtung Heinsberg (A46) kommend

  • auf die A57 in Richtung Krefeld,
  • auf die A57 in Richtung Köln/​Wuppertal und
  • die Ausfahrt nach Neuss.

von der A57 aus Richtung Köln kommend

  • auf die A46 in Richtung Heinsberg und
  • die Ausfahrt nach Neuss.

Umleitungen für die ein­zel­nen Fahrbeziehungen sind mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Wer von Heinsberg (A46) kommt und nach Krefeld (A57) möchte, wird spä­tes­tens im Anschluss Neuss-​Holzheim abge­lei­tet und zur A57 Anschlussstelle Büttgen geführt. Wer in die Stadt Neuss hin­ein will, kann eben­falls über diese Umleitung Neuss erreichen.

Nach Krefeld und Köln/​Wuppertal wird bereits an der davor lie­gen­den Anschlussstelle Neuss-​Kapellen auf eine Umleitung hin­ge­wie­sen, die nach Krefeld zur A57-​Anschlussstelle Büttgen und nach Köln/​Wuppertal zur A57 Anschlussstelle Neuss-​Reuschenberg führt.

Bereits auf der A44 wird vor dem Autobahnkreuz Holz und auf der A46 vor dem Dreieck Mönchengladbach-​Wanlo auf die Sperrung in Neuss-​West hin­ge­wie­sen. Die groß­räu­mige Umfahrungsempfehlung geht über die A46 Richtung Heinsberg, im Dreieck Mönchengladbach auf die A61 Richtung Venlo und wei­ter über die A52 Richtung Düsseldorf.

Die Umleitung für die Sperrung von der A57 aus Richtung Köln auf die A46 Richtung Heinsberg führt bis zur A57-​Anschlussstelle Büttgen. Dort kann auf die Fahrtrichtung Köln gewech­selt wer­den und die A46 in Richtung Heinsberg erreicht wer­den. Als groß­räu­mige Umfahrung wird emp­foh­len, bis zum Kreuz Kaarst zu fah­ren und dort auf die A52 in Richtung Roermond/​Mönchengladbach zu wech­seln. Die Fahrbeziehungen von Krefeld (A57) und aus Neuss auf die A46 nach Heinsberg sind von den Sperrungen nicht betroffen.

Der Grund für die Sperrungen sind die Erneuerung der Fahrbahnen, die Schäden auf­wei­sen, und um auch wei­ter­hin eine grif­fige Oberfläche zu haben. Nach Angabe der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld kos­tet die Sanierung rund 450.000 Euro.

(2.794 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)