Korschenbroich steigt um – Stadtradeln 2019 & Brunnenfest

Korschenbroich – Vom 14. Juni bis zum 4. Juli 2019 wer­den wert­volle Kilometer gesam­melt. Jeder kann mit­ma­chen und sich ab sofort anmel­den unter www​.stadt​ra​deln​.de/​k​o​r​s​c​h​e​n​b​r​o​ich.

Ob ein­zelne Radlerinnen und Radler, Schulklassen, Bürogemeinschaften, Fußballteams oder Thekenmannschaften – je mehr Bürgerinnen und Bürger in die Pedale tre­ten, je bes­ser! Schließlich geht es darum, den Kohlendioxid-​Ausstoß zu sen­ken und selbst fit zu wer­den und gesund zu blei­ben.

Besondere Aktionen beglei­ten das Stadtradeln: Offizieller Start ist ein „Prolog” am 14. Juni um 10 Uhr. Bürgermeister Marc Venten radelt dann voran zu einer 20 Kilometer lan­gen Überraschungstour durch das Stadtgebiet. Hierzu kann man sich bis zum 10. Juni anmel­den beim Stadtmarketing, Katrin Maaß, Telefon 02161 613 251, Katrin.Maass@Korschenbroich.de.

In der zwei­ten Aktionswoche, am 26. Juni, führt eine „Klima-​Tour“ zu Orten im Stadtgebiet, an denen erneu­er­bare Energie erleb­bar ist. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Rathaus an der Don-​Bosco-​Straße. Alle Interessierten kön­nen mit­fah­ren. Fragen dazu beant­wor­tet Tour-​Leiter Walter Hintzen, Telefon 02161 613231

Als „Klima-​Helden“ radeln die bei­den stell­ver­tre­ten­den Bürgermeister Albert Richter und Hans-​Willi Türks voran. Sie haben sich vor­ge­nom­men, im Aktionszeitraum wei­test­ge­hend auf das Auto zu ver­zich­ten. Dritter Klima-​Held ist Dominik Khayat aus dem Sportamt, der eben­falls mög­lichst alle Wege mit dem Fahrrad zurück­le­gen möchte und dies auch ohne­hin bereits im Alltag so umsetzt.

Für Schülerinnen und Schüler der wei­ter­füh­ren­den Schulen ruft die Stadt einen eige­nen Klassencup aus. Anmelden kann sich eine Klasse (plus Lehrer/​in) oder ein Kurs (plus Tutor/​in) als Team. Wichtig ist, dass der Name der Schule Bestandteil des Teamnamens ist. Gewertet wer­den die Gesamtkilometer der Gruppe. Das Team mit der höchs­ten Gesamtkilometerzahl gewinnt einen Kinobesuch.

Für alle Firmen im Stadtgebiet gibt es einen Firmencup. Es gewinnt die Firma mit der durch­schnitt­lich (pro Radler und Radlerin des Teams) höchs­ten Kilometerzahl. Zu gewin­nen gibt es ein Team-​Event in der Skihalle Neuss.

Unabhängig von der gefah­re­nen Kilometerzahl neh­men alle Stadtradlerinnen und Stadtradler an einer Tombola teil. Sämtliche Gewinnerinnen und Gewinner wer­den im Rahmen des Brunnenfestes am 7. Juli bekannt­ge­ge­ben, um 16 Uhr am Stadtstand (Höhe Rathaus Sebastianusstraße) kön­nen sie ihre Preise in Empfang neh­men.

Das Brunnenfest mit ver­kaufs­of­fe­nem Sonntag fin­det dann par­al­lel zum Niederrheinischen Radwandertag statt. https://​nie​der​rhein​-tou​ris​mus​.de/​r​a​d​w​a​n​d​e​r​tag

(138 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)