Neuss: Weckhoven – Anlaufstelle für Senioren – Lotsenpunkt eröff­net

Neuss – Eine neue Anlaufstelle für Seniorinnen und Senioren wurde jetzt im Stadtteil Weckhoven im Neusser Süden eröffnet:

Der Lotsenpunkt im Familienzentrum Weckhoven, Ferdinand-von-Lünninck-Weg 1, bietet älteren Menschen ab sofort Unterstützung und Beratung in verschieden Lebenslagen und dient zeitgleich als erste Anlaufstelle für Interessierte, die ihr nachbarschaftliches Umfeld aktiv mitgestalten wollen.

Gudrun Jüttner vom Sozialamt der Stadt Neuss überreichte der Leiterin des neuen Lotsenpunktes, Birgit Adams, jetzt das offizielle Schild. Einmal in der Woche, donnerstags von 10 bis 13 Uhr, können sich Seniorinnen und Senioren vor Ort in allen Belangen von ihr beraten lassen.

Nach Vereinbarung sind auch individuelle Sprechzeiten oder Hausbesuche möglich. Zu erreichen ist Adams telefonisch unter 02131/476454 oder per EMail an lotsenpunkt-weckhoven@skf-neuss.de.

„Neben dem Beratungsangebot dient der Lotsenpunkt auch der Überwindung von Einsamkeit, dem Aufbau von Netzwerken in der Nachbarschaft und dem Abbau von Barrieren“, so Jüttner. Ziel sei es, dass ältere Menschen gut, lange und selbstbestimmt in ihren eigenen vier Wänden leben können und einen hohen Standard an Lebensqualität und Lebensfreude genießen. „Auch Menschen, die für Verwandte und Angehörige Informationen benötigen, sind jederzeit willkommen“, ergänzte Adams.

Gudrun Jüttner vom Sozialamt der Stadt Neuss überreicht der
Leiterin des neuen Lotsenpunktes, Birgit Adams, das offizielle Schild (v.l.n.r.). Foto: Stadt
(81 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)