Jüchen: Scheckübergabe nach Verlosung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen –Anlässlich der Stadtwerdung von Jüchen fand eine große Sylvestergala in Kooperation mit dem Bürgerschützen- und Heimatverein Jüchen e.V. am Haus Katz statt.

Im Rahmen die­ser Veranstaltung erfolgte eine Verlosung, die von vie­len Unternehmen aus Jüchen und der Region mit hoch­wer­ti­gen Preisen unter­stützt wurde.

Der Erlös aus die­ser Verlosung in Höhe von 2.000,– Euro wurde nun jeweils zur Hälfte der DKMS und dem Nikolauskloster gespendet.

BM Harald Zillikens konnte den Scheck im Rathaus der Stadt zusam­men mit Thomas Lindgens, dem Präsidenten des Bürgerschützen- und Heimatvereins Jüchen, an Pater Felix Rehbock, zu Gunsten des Nikolausklosters über­ge­ben. Der DKMS wurde ein Betrag in glei­cher Höhe überwiesen.

v.l.n.r.: Harald Zillikens, Felix Rehbock, Thomas Lindgens. Foto: Stadt
(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)