Jüchen: Einbruch in Supermarkt – Täter steh­len Tabakwaren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Jüchen (ots) In der Nacht zum Mittwoch (15.05.) bra­chen Unbekannte in einen Supermarkt an der Kölner Straße in Jüchen ein.

Die Täter hat­ten zuvor gewalt­sam die Eingangstür am Gebäude geöff­net. Entsprechende Spuren konn­ten gesi­chert wer­den. Gegen 02:17 Uhr löste ein Alarm aus, wor­auf­hin die Polizei über einen Sicherheitsdienst Kenntnis vom Vorfall erhielt. Beim Eintreffen der Streifenbeamten hat­ten die Täter bereits Fersengeld gege­ben.

Eine Fahndung nach even­tu­el­len Tatverdächtigen ver­lief ohne Erfolg. Die Beute der Diebe bestand ers­ten Erkenntnissen zufolge aus Tabakwaren, in der Hauptsache Zigaretten.

Die Polizei bit­tet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sach­dien­li­che Angaben zum Einbruch machen kön­nen, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu set­zen.

(363 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)